Wann hilft Physiotherapie?

Bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates kann Physiotherapie Linderung verschaffen:

•      bei Arthrose und rheumatischen Erkrankungen
•      bei Knochen- und Gelenkserkrankungen
•      bei Frakturen, Sehnen- und Bänderrissen
•      bei Erkrankungen der Wirbelsäule
•      bei Wachstumsstörungen
•      bei Einschränkungen durch Ödeme, Narben und Lähmungen
•      bei verzögerter Wundheilung
•      als Vorbereitung auf Operationen und bei der Rehabilitation
•      bei Verspannungen
•      bei neurologischen Problemen
•      bei geriatrisch bedingten Störungen
•      beim (Wieder-)Aufbau von Muskeln und Kondition