Behandlung Pferd

Die Behandlung Ihres Pferdes findet bei Ihnen im Stall statt.
Die Dauer der ersten Behandlung inkl. ausführlicher Aufnahme und Befundung beträgt in etwa ein bis anderthalb Stunden. Die weiteren Behandlungen richten sich nach dem Befund, ist aber in der Regel kürzer.

 

Zunächst erfolgt die Anamnese (Aufnahme der "Vorgeschichte", wie bestehende und frühere Erkrankungen, früherer und aktueller sportlicher Einsatz, Lebensbedingungen, Fütterung) Ihres Pferdes.
Anschließend erfolgt die Adspektion - also das "Anschauen" mit Beurteilung von Körperbau, Körperhaltung, Stellung der Gliedmaßen und Bemuskelung sowie Beurteilung in Schritt und Trab.
Dann erfolgt die eigentliche physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung.

Für einen bestmöglichen Erfolg können hierbei unterschiedliche Behandlungsformen kombiniert werden.